In dieser Woche ...

+++ aktuelle Termine in unserer Gemeinde +++

Donnerstag, 08.11.18

14.00 Uhr

Seniorenclub zu Gast in Affaltrach. 13.45 Uhr Abfahrt am Gemeindehaus oder Abholung zuhause.

 

18.20 Uhr

Flötenensemble

 

20.00 Uhr

Posaunenchor

Freitag, 09.11.18

16.30 Uhr

Mädchen-Jungschar Kl. 2-4

 

19.00 Uhr

Glockenläuten zum Gedenken an die „Reichspogromnacht“ am 09. November 1938

 

19.30 Uhr

Gedenkgottesdienst zur „Reichspogromnacht“ in Löwenstein (Stadtkirche).

Samstag, 10.11.18

17.30 Uhr

Hubertusmesse in der Wendelinskirche

Sonntag, 11.11.18

10.00 Uhr

Gottesdienst Predigtreihe „Wahrheit“. Christof Weiß-Schautt spricht über „Die Wahrheit meines Lebens“. Opfer für die Theodor-Schneller-Schule in Amman.

Montag, 12.11.18

20.00 Uhr

Vorbereitung für die „Nacht der 1000 Lichter in Waldbach (Kilianskirche)

Dienstag, 13.11.18

9.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Spielkreis Minimäuse für Kinder von ca. 3 Monaten bis drei Jahren.

 

16.30 Uhr

Jungschar für Jungen der Klassen 2-4 im Gemeindehaus.

Mittwoch, 14.11.18

15.00 Uhr

Konfirmandenunterricht

 

18.30 Uhr

Beerdigungschor: Gemeinsame Probe im Johanniterhaus Affaltrach

 

Gemeindehaus. Wegen der laufenden Renovierung kann es bis Weihnachten für alle Nutzer zu zeitweiligen Einschränkungen kommen.

 

Glockenläuten. Am Freitag, 09. November um 19.00 Uhr werden die Glocken der Wendelinskirche zur Erinnerung an die Reichspogromnacht am 09. November 1938 läuten. In dieser Nacht wurde auch die Synagoge in Affaltrach verwüstet. Damit begann die Verschleppung und Ermordung der Juden aus unseren Dörfern. Ein Gedenkgottesdienst findet am Freitag um 19.30 Uhr in der Stadtkirche in Löwenstein statt.

 

Predigtreihe „Wahrheit“. Die Predigtreihe zum Thema „Wahrheit“ wird am Sonntag, 11. November fortgesetzt. Pfr. Christof Weiss-Schautt spricht zum Thema „Die Wahrheit meines Lebens“.

Am Abend des 18 November um 18 Uhr findet eine „Nacht der Tausend Lichter“ in der Kilianskirche in Waldbach statt. Sie wird mitgestaltet von den Klinik-Clowns Peppi und Paul. Näheres unter

www.wendelinskirche-eschenau.de

Inzwischen gibt es die Predigten zum Nachhören als Podcast unter http://kirche-waldbach.de. Auch eine gedruckte Version ist im Pfarramt und bei den Gottesdiensten erhältlich.

 

Hubertusmesse am Samstag, 11. November um 17.30 Uhr in der Wendelinskirche Eschenau. Gestaltet von der Jagdhornbläsergruppe Heilbronn. Alle sind herzlich eingeladen!

 

Kinderkirche. Das Projekt „Krippenspiel“ startet am Sonntag, 25. November um 10 Uhr im Gemeindehaus mit Verteilung der Rollen.

Donnerstag, 15.11.18

18.20 Uhr

Flötenensemble

 

20.00 Uhr

Posaunenchor

Freitag, 16.11.18

16.30 Uhr

Mädchen-Jungschar Kl. 2-4

Sonntag, 18.11.18

 

Kein Gottesdienst in der Wendelinskirche

 

11.15 Uhr

Feier zum Volkstrauertag am Ehrenmal auf dem Friedhof

 

18.00 Uhr

Nacht der 1000 Lichter in der Kilianskirche in Waldbach mit Peppi und Paul

Dienstag, 20.11.18

9.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Spielkreis Minimäuse für Kinder von ca. 3 Monaten bis drei Jahren.

 

16.30 Uhr

Jungschar für Jungen der Klassen 2-4 im Gemeindehaus.

Mittwoch, 21.11.18

Buß- und Bettag

15.00 Uhr

Konfirmandenunterricht: Brotbacken in Wieslensdorf

 

19.00 Uhr

Gottesdienst zum Buß- und Bettag, gestaltet von den Konfirmandinnen und Konfirmanden. Opfer für Friedensdienste.

 

Gemeindehaus. In dieser Woche haben die Malerarbeiten begonnen. Wegen der laufenden Renovierung kann es bis Weihnachten zu zeitweiligen Einschränkungen kommen.

 

Predigtreihe „Wahrheit“. Am Abend des 18 November um 18 Uhr findet eine „Nacht der Tausend Lichter“ in der Kilianskirche in Waldbach statt. Sie wird mitgestaltet von den Klinik-Clowns Peppi und Paul. Näheres unter www.wendelinskirche-eschenau.de.

Inzwischen gibt es die Predigten zum Nachhören als Podcast unter http://kirche-waldbach.de. Eine gedruckte Version ist im Pfarramt und bei den Gottesdiensten erhältlich. Sie wird in den nächsten Tagen auch auf unserer Internetseite zu lesen sein.

 

Kinderkirche. Das Projekt „Krippenspiel“ startet am Sonntag, 25. November um 10 Uhr im Gemeindehaus mit Verteilung der Rollen.

 

Gottesdienst am Buß- und Bettag. Besondere Einladung gilt den Eltern, Großeltern, Geschwistern und Paten/innen der Konfirmanden