Taufsprüche

Suchen Sie für Ihr Kind einen Bibelspruch aus
 
Mit dem Taufspruch geben Sie Ihrem Kind eine Ermutigung mit auf seinen Lebensweg - einen Segen, eine Wegweisung, eine Unterstützung.
Die Liste ist nicht vollständig - Sie können auch selbst die Bibel zur Hand nehmen.

geschmückter Taufstein in der Wendelinskirche Eschenau

geschmückter Taufstein in der Wendelinskirche Eschenau

Altes Testament:

 

Gott spricht, "Ich will dich segnen, und du sollst ein Segen sein." (1. Mose 12,2)

 

Ich bin mit dir, ich behüte dich, wohin du auch gehst. (1. Mose 28, 15a)

 

Der Herr, dein Gott, ist mit dir bei allem, was du unternimmst. (Josua 1, 9)

 

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. (Psalm 37,5)

 

Denn er befihelt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen. (Psalm 91,11)

 

Des Menschen Herz plant seinen Weg doch der Herr lenkt seinen Schritt. (Sprüche 16,9)

 


Neues Testament:

 

Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen. (Matthäus 5,9)

 

Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt. (Markus 9, 23)

 

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben. (Johannes 8, 12)

 

Seid fröhlich in der Hoffnung, geduldig in der Bedrängnis, beharrlich im Gebet! (Römer 12, 12)

 

Werft alle eure Sorge auf ihn, denn er kümmert sich um euch. (1. Petrus 5, 7)

 

Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott, und Gott bleibt in

ihm. (1. Johannes 4, 16)

 
Weitere Taufsprüche (24 kb)